A-Junioren: Saisonauftakt nach Maß

Zum ersten Punktspiel der Saison wollten die Jungs den Schwung aus dem Pokalspiel mitnehmen und erwischten einen Auftakt nach Maß. Bereits nach 2 Minuten ging der FSV durch Leo in Führung und Robin erhöhte in der 13. Minute auf 2:0. Beide Treffer sollten eigentlich Ruhe und Sicherheit bringen, aber das Gegenteil traf ein. Der Gast aus Uhlstädt agierte körperlich robust und stellenweise unfair. Diese Spielweise gefiel unseren Jungs nicht - sie wurden nervöser und in der Abwehr immer hektischer. Die logische Schlussfolgerung: Anschlusstreffer durch den Gast. Unsere Jungs versuchten es trotzdem, Zählbares kam aber nicht weiter rum. Die Kabinenansprache fiel etwas lauter aus und mit Beginn der 2. Hälfte wollten die Jungs die Vorgaben aus dem Halbzeitgespräch umsetzten. In der 48. Spielminuten Jubel beim FSV, 3:1, wiederum durch Robin. Die sollte eigentlich wieder Ruhe bringen, was bis zum Anschlusstreffer des Gastes in der 66. Minute gelang. Anschließend trat wieder Hektik und Nervosität bis zum Schlusspfiff ein. Es muss auch solche Spiele geben, letztendlich zählt das Ergebnis und die 3 Punkte blieben in Martinroda.

Text: EB


42 Ansichten0 Kommentare

FSV MARTINRODA e.V.

Heydaerstraße 25

98693 Martinroda

info@fsv-martinroda.de

  • Facebook
  • Instagram