top of page

E-Jugend schlägt Germania Ilmenau

Die E-Jugend des FSV Martinroda setzt ihren Siegeszug gegen Ilmenau fort!

Wir starten ganz passabel, doch in der 3. Minute die keineswegs unverdiente kalte Dusche, 0:1. Ein satter Volleyschuß, keine Chance für Pepe...Eine Minute später, Ecke Henry...Sandrino hält im Zentrum seinen Fuß hin, Ausgleich! Das 2:1 entspringt einer tollen Aktion von Tyler. Einen Abschlag stoppt er mit der Brust, einmal tropfen lassen, dann ein Strahl volley in Ilmenaus Tor. Das 3:1 ist eine sehr coole Co-Produktion von Maxim und Sandrino. Maxim spielt einen genialen Steckpass zwischen die Abwehrreihen. Sandrino kann den Abwehrversuch des Goalies blocken, den Abpraller von der Latte verwandelt er per Kopf...Mit diesem Ergebnis geht's in die Halbzeit.

Das 4. Tor in Minute 32 ist sehr schön herausgespielt. Henry erläuft einen Querschläger, Doppelpass mit Tyler, trockener, humorloser Flachschuss, 4:1.

Zum Abschluss eine Ecke von Henry, Tyler am kurzen Pfosten drückt den Ball über die Linie.

Henry mit zwei Assists und einem Tor MVP? Ja!

Unserer Defensive mit Pepe, Deon, Paul und Milo wieder überragend. Sie geben den Kreativen vorne das Gefühl, ihr könnt zaubern, hinten ist dicht! Betris entwickelt sich immer mehr zum guten Einwechsler. Er kommt und beschäftigt die gegnerische Abwehr. Noah ersetzt Paul vollwertig und hat sogar noch nen guten Abschluss! Auch die noch eingewechselten William, Luigi und Simon fügen sich nahtlos ein.


Wieder einmal zeigt die Mannschaft, dass sie über den Kampf und manchmal ein "Hallowach" ins Spiel findet. Der spielerische Anteil wird allerdings immer größer.


Text: Uli




6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

留言


bottom of page