Traditionsmannschaft - zweiter Sieg im Rückspiel

Nachdem unsere Traditionsmannschaft vor Wochenfrist in Elgersburg mit 3-2 gewonnen hatte, konnte auch das „Rückspiel“ in Martinroda mit 2-1 siegreich gestaltet werden. Die Elgersburger Mannschaft wurde durch einige namhafte Gastspieler (A. Greßler, L. Reuß, A. Schlott) im Vergleich zur Vorwoche weiter aufgepimpt. Elgersburg war in der ersten Halbzeit, von den Spielanteilen gesehen, auch deutlich überlegen.

Die Tore fielen aber auf der anderen Seite für unsere Traditionsmannschaft durch Danny Kellner und Holger Winkler im schnellen Umschaltspiel, nach einem Traumpass von Manu Conzalves. Die Elgersburger Mannschaft konnte durch Lippert, nach einer sehr guten Kombination auf engstem Raum im Strafraum, mit Maryan Zachert auf 1-2 verkürzen.

In der zweiten Halbzeit erspielte sich unser Team noch einige weitere hochprozentige Einschussmöglichkeiten, die aber wie bereits im Hinspiel leider ungenutzt blieben. Das Spiel wurde beidseitig auf einem sehr gutem Niveau und recht laufintensiv geführt. Aus einer vorbildlichen und geschlossenen Mannschaftsleistung bei unserem FSV Martinroda (diesmal auch mit den beiden „Oldies“ Peter John und Uwe Reinhardt) sind in der Defensivabteilung „the Kaiser“ Marten Wolf und „the Terrier“ Addi Müller, und in der Offensive „the Highspeed“ Holger Winkler hervorzuheben.

Auch in Halbzeit 3 nach dem Spiel, zeigte sich ein Großteil unserer Mannschaft konditionell mit weiter ansteigender Form.

Text: Kelle


134 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen