U19 startet mit einem Sieg über SCHOTT Jena in die Saison

Am letzten Sonntag, den 04.09., traf unsere U19 in ihrem Auftaktspiel der Verbandsliga auf Schott Jena. Dabei konnten unsere Jungs auf spielerische und kämpferische Art und Weise überzeugen. So gingen Sie in der 15. Minute nach einem herrlichen Steckpass von Wendelin auf John, welcher dann nur noch querlegen musste auf Ryan, 0:1 in Führung. In der 43. Minute musste der Torschütze Ryan dann das Feld aufgrund einer Blessur räumen, für ihn kam Jason. Nach der Halbzeit sticht unser Joker Jason direkt zum 0:2 nach einer Kombination im Strafraum und einem trockenen Abschluss ins kurze Eck. Die warmen Bedingungen in Jena machten unseren Spielern im Laufe des Spiels sehr zu schaffen, weswegen in der 60. Minute Agenor für Zinedin und in der 70. Minute Elias für John ins Spiel kamen. Die vielen Wechsel brachten viel Unruhe ins Spiel, was den Gegner sehr stärkte in den letzten 20 Minuten. So verkürzte die Heimmannschaft in der 75. Minute nach einem Konter. Die letzten Minuten des Spiels waren ein aufregendes Hin und Her zwischen starkem Offensivdruck der Mannschaft aus Jena und Entlastungsversuchen unseres FSVs. So wurden die letzten Minuten des Spiels sowie die vorausgegangen Spielzeit maßgeblich von unserem herrausragendem Schlussmann Tim Heyn geprägt, welcher eine Glanztat nach der anderen vollbrachte. In der Schlussphase konnte Finjas auch nochmal ein paar Minuten Verbandsligaluft schnuppern, er kam für Alex. So konnte unsere U19 den knappen Spielstand über die Zeit bringen und als Sieger hervorgehen. Somit ist der Saisonstart geglückt und gibt die Richtung vor in die unsere Jungs der U19 diese Saison gehen wollen.

Text: Lenni



85 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen