top of page

Die E-Jugend des FSV Martinroda mit Sieg im Spitzenspiel vs. Großbreitenbach!

Die erste Halbzeit ähnelt ein wenig der gegen Rudolstadt. Wir sind nicht besser, machen aber die Tore. Tyler nach Ecke Henry macht den Dosenöffner. Die Ecke kommt auf den kurzen Pfosten. Tyler verwandelt den 2. Ball souverän mit links!

Sandrino erhöht zur Pause auf 2:0 und 3:0. Ein Tor besonders sehenswert. Maxim legt auf, kurze Drehung und Sandrino trifft in den Winkel. In dieser Phase des Spiels hilft uns wieder die bärenstarke Abwehr um Pepe, Deon, Milo und Paul. Milo muss noch vor der Pause verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Rafael ersetzt ihn gleichwertig.

Nach der Pause wird es kurz kritisch. Der Schiri meint, ein Handspiel im Strafraum gesehen zu haben. GBB's Abwehrchef verwandelt humorlos zum 1:3.Kippt jetzt das Spiel? Nein, die Jungs geben sofort die richtige Antwort, 4:1 durch Maxim. Noch je einmal Maxim und Sandrino stellen auf 6:1. Henry, diesmal leider ohne Tor, verschleißt aber 2 Gegenspieler. Die eingewechselten Betris und Luigi fügen sich nahtlos ein in eine Mannschaft, die einen gnadenlosen Lauf hat.


Aus den 3 Spitzenspielen 7 Punkte und 13:4 Tore. Seit September 22 kein Spiel mehr in der Liga verloren...Sensation!!!


Text: Uli



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page