D-Junioren gewinnen mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gegen Zollhaus

Am Samstag gewannen unsere D-Junioren, die derzeit in der Kreisoberliga kicken, mit einem 4:2 auswärts gegen Zollhaus.


"Die Jungs haben es diesmal geschafft, von Minute 1 an hellwach zu sein und den Gegner nicht zum Zug kommen zu lassen. So sahen wir von Anfang an ein Spiel auf ein Tor. Trotzdem war es Zollhaus, die in der 16.Minute in Führung gingen. Aber auch dieses Gegentor brachte unsere Jungs diesmal nicht aus dem Konzept und sie liefen weiter an. Das sollte sich lohnen, denn schon 2 Minuten später konnte Riad ausgleichen. Mit 1:1 ging es in die Pause. Wir brauchten nicht groß korrigieren, weil die Jungs einfach stark spielten. Dafür belohnten sie sich in der 41. Minute mit gleich zwei Toren: Riad traf zum 1:2 und nach Wiederanpfiff direkt zum 1:3. Auf den Anschlusstreffer der Zollhäuser in der 46. Minute antwortete wieder Riad prompt mit dem 2:4. Die Freude war natürlich bei allen riesengroß. Eine tolle Mannschaftsleistung vom Finn im Tor, der einige gute Paraden zeigte, über die Abwehr um Marcel, Joshua und Darren, die es schaffte nicht viel zuzulassen und viele brenzlige Situationen klären konnte bis hin zum Mittelfeld mit Mika, Niklas und Yannick, die es durch tolle Kombinationen schafften, Riad so zu bedienen, dass er gleich 4 Treffer erzielen konnte." (Text: Gretel)


Wir gratulieren unseren D-Junioren zu diesem tollen Auswärtssieg!






66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen