top of page

Die E-Jugend des FSV Martinroda klettert auf Platz 3

Spitzenspiel auf dem Veronikaberg. Der Tabellendritte Langewiesen gastiert beim Vierten, Martinroda. Die Trainer doch etwas angespannt ... doch zum Spiel: Die ersten zehn Minuten laufen nicht rund. Die Jungs scheinen mental nicht da zu sein. Allerdings verteidigt die Abwehr um Deon, Paul und Milo alles weg, was da kommt.

In Minute 13 macht Sandrino, was ein Stürmer machen muss. Er gibt den Ball nicht verloren, weil er noch "heiß" ist. Torwart und Verteidiger sind sich nicht einig, wer den Ball klärt. Sandrino spritzt dazwischen und spitzelt den Ball ins Tor. Der Dosenöffner!

Kurz vor der Pause zirkelt Henry eine Ecke flach vors Tor. Torwart und Verteidiger verhalten sich ungeschickt, 2:0!

Das dritte Tor war Artistik pur. Maxim schraubt sich bei einem Aufsetzer in die Luft und köpft in den Winkel. Beim 4:0 setzt sich Sandrino auf links durch, ein Chip in die Mitte auf Tyler und der "zwingt" den Ball ins Tor! Die eingewechselten Noah, Betris, Jonathan und Simon fügen sich nahtlos ein. Die Jungs spielen's dann routiniert zu Ende. Langewiesen bekommt keine Chance mehr.

Ende April wartet mit Großbreitenbach das nächste Spitzenteam...

Text: Uli



13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page