top of page

Die Sandhasen D-Junioren setzen ein Zeichen!

Nachbarschaftsduell Gräfenroda vs. Martinroda. Tabellenletzter vs. Zweiter.


Das schien eine klare Angelegenheit zu werden, doch das Trainerteam warnte vor Nachlässigkeiten. Das trug Früchte. Wir schnürten den Gegner komplett in seiner Hälfte ein. Unsere Offensive Henry, Louis & Maxim setzten den Gegner so unter Druck, dass meist schon ab der Mittellinie der Ball wieder in unseren Reihen war.


Wenn das mal nicht klappte, waren schnell Tyler, Paul, Deon oder Luca zur Stelle. Unser Keeper Pepe war bis Minute 45 quasi beschäftigungslos, bis auf ein paar Rückpässe seiner Mitspieler.


Maxim spielte seiner Gegenspielerin Knoten in die Beine und erzielte drei Treffer. Henry machte auf der linken Seite Alarm, seine rechte "Klebe" schlug zweimal trocken im langen Eck ein. Leider blieb Louis trotz enormen Einsatzes torlos.


Dafür trafen Ole, Moritz und Luca noch. Flo und Nils konnten sich auch noch einbringen.


Unterm Strich eine gelungene Generalprobe für das Spitzenspiel gegen Ilmenau. Die Jungs haben Trainingsinhalte konsequent umgesetzt, das Trainerteam hat die Intervention von außen auf ein Minimum reduziert, um den Jungs mehr Entscheidungsspielraum zu geben. Den haben sie eindrucksvoll genutzt!


Am Samstag, 20.4.24 brauchen wir maximale Unterstützung gegen Ilmenau auf dem Veronikaberg!


Fotos: Georg

Text & Komposition: Uli



8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page