top of page

Martinrodas D-Jugend bezwingt den zweiten Mitfavoriten!

Der Veronikaberg bei sommerlichen Temperaturen im September. Zu Gast ein vermeintlicher Mitkonkurrent, Gräfenroda. Das zweite Spitzenspiel binnen 7 Tagen.

Tyler (starke Präsenz!) & Sandrino (bockstarkes Spiel) ziehen dem Gegner durch ihre Tore bis Minute acht den Zahn sehr schnell.

Gutes Angriffsspiel, gutes Arbeiten gegen den Ball, gute Kombinationen bewirken, dass Gräfenroda nicht stattfindet. Eine Torchance konnte in 60 Minuten nicht notiert werden.

Die Defensive um Leo, Paul und Tom hatte nicht so viel zu tun. Was kam, wurde wegverteidigt. Die Qualitäten von Paul und Leo sind bekannt, aber Toms Lernkurve ist steil! Er belohnt sich auch noch mit einem Tor! Respekt!

Henry erwischte eine Sahnetag. Die Assists & Körpersprache sehr stark.

Was Maxim mit seinen Tempodribblings und seinem Speed für die die Mannschaft leistet ist bekannt!


Auch die Einwechselspieler Deon, Louis, Nils, Flo, Moritz und Betris fügten sich gut ein.

Pepe? Stimmt wir haben noch nen Goalie! Der hat leider/zum Glück nicht soviel Arbeit. Er löst das "Problem" auf seine Art. Teilweise klärt er gegnerische Angriffe souverän an der Mittellinie. Respekt!


Zur Halbzeit 3:0, Endstand 6:0.


Am 16.9.23 erneuter Showdown im Hammergrund, gegen Ilmenau 1., das Spitzenspiel!!!


Fotos & Text: Uli



24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page