top of page

Martinrodas D-Jugend mit erster Punktspielniederlage seit einem Jahr!

Im Ilmenauer Hammergrund haben wir noch kein Spiel verloren. Zuletzt der Pokalsieg vs. Ilmenau 2.

Diese Serie fand am Samstag ein Ende! Ilmenau 1. war der erwartet schwere Gegner. Die Trainer merken schnell, uns fehlt ein wenig der Zugriff auf den Gegner. Die vom Trainerteam eingeforderte Galligkeit ist supoptimal. Spielen lassen darf man Ilmenau 1. nicht! Mit ihrer Technik, dem Tempo, dem Spielverständnis und letztlich der Athletik, sind sie nur schwer zu verteidigen. Deon, Leo und Paul leisten Schwerstarbeit unterstützt von Tyler, Maxim, Henry und Sandrino und den später eingesetzten!


In Minute 8 reicht all das nicht mehr; 0:1.


Vor der Pause gleichen wir aus, weil Henry macht, was er kann wie kaum ein anderer! Ecken direkt verwandeln.


In der 2. Hälfte gleich die "kalte Dusche". Leo's alter Kumpel aus GBB-Zeiten, Friedrich Rothstock, stellt auf 2:1. Das 3:1 folgt auf dem Fuße. Entscheidung gefallen? Es folgt das 4:1. Sandrino lässt uns mit 4:2 das Gesicht wahren.


Das Trainerteam und Ilmenau's Sven Wolfram sind sich einig, ein Spiel auf Augenhöhe gesehen zu haben. Wir freuen uns auf's Rückspiel. Platz 1 und 2 der Staffel 4 gehen über diese 2 Teams, soviel scheint sicher.


Text, Fotos & Komposition: Uli




31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page