Spielvorschau Oberliga: FSV Martinroda - FC Einheit Rudolstadt

Am kommenden Sonntag wollen die Sandhasen den ersten Sieg der neuen Saison einfahren. In Neugersdorf hatte man beim 0-2 wohl schon das Pokalfinale im Kopf und verlor verdient. Mit Einsatz, Spielfreude und Willen wollte man es in Halle besser machen, was misslang. Gegen die Oberliga erfahrenen Gäste rechnet man auf Grund dessen, dass man tabellarisch eng beieinander liegt auf ein ausgeglichenes Spiel. Der FC Einheit mit bisher einem Zähler, errungen beim Auftakt gegen Rot Weiss Erfurt, verlor danach in Halle (2-3) und gab zu Hause gegen bisher stark spielende Grimmaer (0-1) alle Punkte ab. 16. gegen 12., 0-5 Tore beim Gastgeber, 3-5 bei den Gästen. Bahner mit allen drei erzielten Saisontoren, ist dabei besonders zu beachten. Glaubt man der Tabelle, haben sich einige Mannschaften einen anderen Saisonstart ausgerechnet. Das für unseren FSV der Auftakt ein schwerer sein würde, damit hatte man gerechnet. „Der Wunsch wie immer der Vater des Gedanken“, war mit der Hoffnung verbunden, das eine oder andere aus den 3 absolvierten Spielen mitnehmen zu können. „Nach den Spielen ist vor diesem Spiel“. Jetzt am Sonntag dem 06.09. ab 14.00 Uhr zählt es. Geht man erfolgreich aus diesem Spiel hervor, ist zumindest der Abrutsch noch weiter nach unter erst einmal verhindert. Hoffnung macht, dass Trainer Robert Fischer mit seinem Team genaueste Analysen vorgenommen hat, und einige Veränderungen vornehmen wird. Erstmals im Dress des FSV Martinroda wird Andre Rieß auflaufen können. Der in der Bayernliga Großbardorf zuletzt spielende Mittelfeldakteur, soll der Mannschaft mit seiner Erfahrung die nötigen Impulse geben und als Stabilisator für das zuletzt nicht optimale Aufbauspiel sorgen. Unter der Leitung von SR Christopher Jänicke, an den Linien von A. Roßmell und F. Kettner assistiert, hoffen wir ein faires und abwechslungsreiches Spiel.

Nicht vergessen: Aufgrund der Hygienemaßnahmen organisieren wir heute einen Kartenvorverkauf im Sportpark, zwischen 17 und 19 Uhr könnt ihr eure Tickets erwerben. Wie viele Tickets es dann an der Tageskarte sein werden, veröffentlichen wir morgen.

Autor: J. Krogel, Foto: J. Ehrhardt


FSV MARTINRODA e.V.

Heydaerstraße 25

98693 Martinroda

info@fsv-martinroda.de

  • Facebook
  • Instagram