U19 gewinnt die erste Pokalrunde in Sonneberg 2:4

Unsere U19 bestritt am Freitagabend in Sonneberg ihr erstes Pflichtspiel in der neuen Saison. In der Ausscheidungsrunde des Landespokals trafen unsere Jungs auf die SG 1. FC Sonneberg 04 und damit auf ein Team aus der Kreisoberliga Südthüringen, das sich in der letzten Saison als Pokalmeister für den Landespokal qualifizierte.


Wie vermutet, trat der Gegner unserer Mannschaft sehr kämpferisch und gut aufgestellt entgegen und stellte unsere Jungs anfangs vor Probleme. So war es der 1. FC Sonneberg, der wenige Minuten nach Anstoß den ersten Treffer erzielte. Doch unsere Jungs kamen nun immer besser ins Spiel. Nachdem Flo mit seinem Pfostenschuss das Quäntchen Glück noch fehlte, gelang ihnen wenig später durch ein Eigentor der Ausgleich. Nach der Halbzeit ging unsere U19 durch Jason in Führung, die mit einem Treffer von Oschi nach Ecke weiter ausgebaut werden konnte. Das 1:4 erzielte Jocker Elias, der kurz zuvor das Feld betrat. Sonneberg konnte kurz vor Schluss noch zum Endstand 2:4 erhöhen.

Glückwunsch zum Weiterkommen, Jungs!



58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen